Bild: C. Holzgrefe

St. Jakobi Wietzendorf und Corona aktuell

Nachricht 23. Juli 2020
Bild von Alexandra Koch auf Pixabay

St. Jakobi Wietzendorf und Corona aktuell

Stand vom 21. Juli 2020

01. Gottesdienst

Ab den 26.07.2020 wird jeden Sonntag um 10.00 Uhr ein Freiluftgottesdienst auf dem Peetshof stattfinden. In diesem Gottesdienst darf gesungen werden. Wer möchte, kann seine eigene Sitzgelegenheit mitbringen. Der Abstand von 1,50m  muss und wird dabei eingehalten. Bei sehr schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Diele des Peetshof statt. Hinweis: Beim Betreten der Diele ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen, der am Platz abgelegt werden darf. In der Diele ist das Singen dann untersagt.

02. Kirchenbüro

Ab sofort ist das Kirchenbüro wieder zu den üblichen Bürozeiten offen:

Dienstag von           15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Mittwoch von             09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag von       09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Beim Betreten und Verlassen des Kirchenbüros ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen.

03. Haus der Kirche

Während der Sommerferien 2020 bleibt das Haus der Kirche für Gruppen und Kreise weiterhin geschlossen. Ausgenommen sind davon Leitungsgremien der Kirchengemeinde und die Arbeit mit Konfirmandinnen und Konfirmanden und mit Kindern und Jugendlichen. In der Sitzung des Kirchenvorstandes am 02.09.2020 wird ein Hygienekonzept für das Haus der Kirche verabschiedet. Dieses Hygienekonzept ermöglicht wieder die Aufnahme von Gruppenaktivitäten im Haus.

04. Taufen, Trauungen und Beerdigungen

Ab 08. Mai 2020 können Taufen und Trauungen wieder stattfinden. Diese dürfen ausschließlich als Kasualgottesdienste gefeiert werden.

Beerdigungen können ab sofort wieder in unserer Friedhofskapelle stattfinden. Die  Zahl der Plätze in der Kapelle sind auf 24-30 Personen beschränkt.  Wichtig: Am Gang zum Grab und der Beisetzung dürfen 50 Personen teilnehmen.

Für alle Taufen, Trauungen und Beerdigungen besteht eine Maskenpflicht in der Kapelle. Außerdem sind Listen mit den Kontaktinformation der Teilnehmenden zu führen und mindestens drei Wochen aufzuheben.

05. Besuchsdienste

Die Seniorengeburtstagsbesuche des Besuchsdienstes und des Pfarramtes sind weiterhin bis auf eine unbestimmte Zeit einzustellen. Die Geburtstagsgrüße können telefonisch oder per Grußkarte übermittelt werden. Liegen darüber hinaus unabweisbare seelsorgerliche Gründe für einen Besuch vor, kann das Pfarramt in eigener Verantwortung entscheiden, ob dieser Besuch stattfindet.

06. Abendmahl

Weiterhin bleibt der Kirchenvorstand bei seiner Entscheidung auf alle öffentlichen Abendmahlsfeiern zu verzichten.

07. Glocken läuten

Auch wenn die ökumenische Aktion, jeden Abend um 21.00 Uhr die Gebetsglocke für die Opfer der Pandemie zu läuten, nicht beendet ist, hat der Kirchenvorstand, mit dem Beginn der Sommerferien,  beschlossen den sogenannten "Krisenmodus" zu verlassen. Wir bitten alle Gemeindeglieder das Samstagabendläuten um 18.00 Uhr unter anderem für ein stilles Gebet für die Opfer von Covid 19 zu nutzen.

 

St. Jakobi feiert wieder Gottesdienst

Der Kirchenvorstand hat beschlossen den ersten, wenn man so will, "Live-Gottesdienst" nach dem Shutdown, am 07. Juni 2020 um 10.00 Uhr in der Friedhofskapelle Wietzendorf zu feiern.

Zwar ist es in Niedersachsen seit dem 10. Mai wieder erlaubt damit anzufangen, doch aus guten Gründen und aus Verantwortung für unsere Gemeinde, hat der Kirchenvorstand in seiner Entscheidung zu Recht festgestellt, dass die Friedhofskapelle nur wenigen Menschen Platz bietet und wir viele gerade zu Himmelfahrt und zu Pfingsten an der Kapellentür nach Hause schicken müssten, weil sich nur 24 Personen, nach den Vorgaben des Landkreises Heidekreis, in der Kapelle aufhalten dürfen. Darüber hinaus gewinnen wir zusätzlich Zeit, um zu beobachten, ob sich die Lockerungen insgesamt positiv oder negativ auswirken.

Selbstverständlich werden sind weiterhin aktuelle Predigten und Videos auf unserer Homepage abrufbar.